Abgefahrener Start in die Berufswelt.

Mach dein Schüler- oder Orientierungspraktikum bei der BVG

Du kennst sie. Die Lieblingsfrage aller Eltern und Lehrer: „Und was willst du nach der Schule machen?“ Und wahrscheinlich weiß keiner besser als du, dass die Frage gar nicht so leicht zu beantworten ist. Aber keine Sorge, wir bieten dir die Möglichkeit, genau das herauszufinden – im Rahmen eines Schülerpraktikums bei der BVG!

Während des Praktikums hast du die Möglichkeit, Praxisluft zu schnuppern und die Arbeitswelt kennenzulernen. Du kannst dir in Ruhe ein Bild davon machen, welcher Beruf zu dir passt und was in der Ausbildung alles auf dich zukommt.

Wir bieten Schüler- und Orientierungspraktika in vielen unserer Ausbildungsberufe an. Einen Überblick über alle findest du hier:

  • Gleisbauer/in 
  • Elektroniker/in für Betriebstechnik
  • Elektroniker/in für Informations- und Systemtechnik
  • Industriemechaniker/in
  • Mechatroniker/in
  • Kraftfahrzeugmechatroniker/in
  • IT-Systemelektroniker/in 
  • Fachkraft im Fahrbetrieb 
  • Industriekauffrau/-mann
  • Kauffrau/-mann für Büromanagement
  • Personaldienstleistungskauffrau/-mann

In welchen Ausbildungsberufen wir aktuell Praktikumsplätze frei haben, erfährst du hier.

Alle wichtigen Informationen zum Praktikum

Wer kann ein Praktikum machen?
Jede Schülerin oder jeder Schüler der Sekundarstufe 1 (Klasse 7–10) kann bei uns ein Schülerpraktikum absolvieren. Jede/r, die/der sich beruflich neu orientieren möchte, hat die Möglichkeit, ein Orientierungspraktikum zu machen. 

Wann startet das Praktikum?
Der Zeitraum richtet sich bei Schülerpraktika nach der Vorgabe deiner Schule. In der Ferienzeit werden keine Praktika angeboten. 

Wie lange dauert das Praktikum?
Das Blockpraktikum dauert zwei bzw. drei Wochen. In dieser Zeit bist du pro Arbeitstag sechs Stunden bei uns (Pausen nicht mit eingerechnet).

Wie und wann bewerbe ich mich?
Am besten so früh wie möglich, bestenfalls zwölf Wochen vor dem gewünschten Starttermin. 

Du brauchst folgende Unterlagen: 

  • Kurzbewerbung mit Angabe des konkreten Zeitraums nach Vorgabe der Schule 
  • Angabe zum BVG-Ausbildungsberuf
  • tabellarischer Lebenslauf
  • letztes Zeugnis in Kopie
  • Vereinbarung der Schule

Bitte nutz zur Bewerbung ausschließlich den Link.

E-Mail-Bewerbungen und Bewerbungen per Post können wir leider nicht berücksichtigen.

Jede Schülerin oder jeder Schüler der Sekundarstufe 1 (Klasse 7–10)
Das Blockpraktikum dauert zwei bzw. drei Wochen. In dieser Zeit bist du pro Arbeitstag sechs Stunden bei uns (Pausen nicht mit eingerechnet).
Der Zeitraum richtet sich nach der Vorgabe deiner Schule. In der Ferienzeit werden keine Praktika angeboten.
Am besten so früh wie möglich, mindestens aber zwölf Wochen vor dem gewünschten Starttermin.
Bewerbungsschreiben mit Angabe des konkreten Zeitraums nach Vorgabe der Schule
  • Angabe zum BVG-Ausbildungsberuf
  • tabellarischer Lebenslauf
  • letztes Zeugnis in Kopie
  • Vereinbarung der Schule

Bitte sende deine Unterlagen postalisch an:

Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)
Abteilung Personalrecruiting
PRE-PR2 / IPLZ 51121
Holzmarktstraße 15-17
10179 Berlin

E-Mail-Bewerbungen können wir leider nicht berücksichtigen.