Ingenieurwesen

Elektroingenieurin / Elektroingenieur (w/m/d) Signalanlagen

Die Mobilität Berlins wandelt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unserer Zukunft. Wir entwickeln innovative Verkehrslösungen und bringen die Elektromobilität der Stadt voran. Mit uns kommen über eine Milliarde Menschen im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 14.660 Beschäftigten, die fahren, schweißen, planen, rechnen, controllen, einkaufen und kommunizieren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns einzusteigen? Wir suchen für das Sachgebiet Fahrleitungs- und Signalanlagen Straßenbahn zwei Mitarbeiterinnen / zwei Mitarbeiter (w/m/d).

Das Sachgebiet Fahrleitungs- und Signalanlagen Straßenbahn ist für Erneuerungs-, Erweiterungs- und Neubaumaßnahmen von Fahr-, Rückleitungsschalt- und Kabelanlagen sowie Weichensteuerungs- und Signalanlagen der Straßenbahn zuständig.

Deine Aufgaben

Dein Aufgabenbereich erstreckt sich von der Planung und Projektierung der Signal-, Weichensteuerungs-, LSA-Anforderungs-, und Fahrsignalanlagen, darüber hinaus führst du schwierige Umbau-, Erweiterungs- und Erneuerungsmaßnahmen inklusive der Bauleitung, Abnahme und Inbetriebnahme durch.

Deine Aufgaben im Detail:
- Du planst die Instandhaltung von Weichenantrieben, Weichensteuerungen und Fahrsignalanalgen entsprechend der gesetzlichen Vorschriften und betreust LSA-Anforderungsanlagen.
- Du bearbeitest die Auftragsabwicklung inklusive der Erstellung von Ausschreibungsunterlagen, diese wertest du aus und prüfst die Rechnungen nach Grundlage der Angebote und Abnahmeprotokolle.
- Du bist verantwortlich für die Bauleitung und die Bauabschlussprüfung.
- Du bereitest die Abnahmeprüfung vor und wirkst mit bei der Inbetriebnahme der Anlagen.
- Du prüfst du firmenseitig vorgelegten Grund- und Ausführungsschaltungen.
- Du übernimmst die Prüfung anderwärtig angefertigter Bauunterlagen.

Deine Qualifikation

Neben deinem abgeschlossenen Studium der Fachrichtung Elektrotechnik, Verkehrswesen, Verkehrsleittechnik oder Mechatronik verfügst du über Erfahrung in der Abwicklung von Projekten.

Darüber hinaus besitzt du umfassende Kenntnisse der relevanten Gesetze, Normen und technischen Regelwerke, z. B.:

- BOStrab und BOKraft
- Europäische- und DIN-Normen
- VOL und VOB
- DGUV
- VDV- und VDE-Richtlinien
- RiLSA

Die Tauglichkeit gemäß BOStrab für Tätigkeiten im Gleisbereich ist eine weitere zwingende Voraussetzung.

Du handelst qualitäts- und ergebnisorientiert und bist flexibel wie auch engagiert in deiner Arbeitsweise. Teamorientierung sowie ein gutes Urteils- und Durchsetzungsvermögen ergänzen dein Profil.

Solltest du den hier geforderten Studienabschluss in einer der Fachrichtungen (z.B. Elektrotechnik oder Verkehrswesen) nicht vorweisen können, kann nach einem tarifvertraglich festgelegten Zeitraum (Anlage 1 zum TV-N Berlin) eine sogenannte Feststellung der Gleichwertigkeit mit diesem Abschluss erfolgen. In der Zwischenzeit wirst du tarifvertragsgemäß entsprechend deiner Qualifikation in einer niedrigeren Entgeltgruppe eingruppiert. Bei Feststellung der Gleichwertigkeit wirst du dann entsprechend der ausgeschriebenen Stelle eingruppiert.

Das bieten wir

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 TV-N Berlin. Darüber hinaus bieten wir dir viele Benefits und die Vorzüge eines zukunfts- und mitarbeiterorientierten Arbeitgebers. Teilzeitarbeit ist möglich.

Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 29.09.2019 mit Angabe deiner Gehaltsvorstellung unter der Ausschreibungsnummer 3346-EX.

Empfehle unser Stellenangebot auch gerne weiter.