Ingenieurwesen

Fachgebietsingenieurin / Fachgebietsingenieur Elektrotechnik Straßenbahn (w/m/d)

Jetzt bewerben

Die Mobilität Berlins wandelt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unserer Zukunft. Wir entwickeln innovative Verkehrslösungen und bringen die Elektromobilität der Stadt voran. Mit uns kommen 728,5 Millionen Fahrgäste im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 15.700 Beschäftigten, die fahren, schweißen, planen, rechnen, controllen, einkaufen und kommunizieren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns einzusteigen? Wir suchen für die Abteilung Fahrzeugmanagement im Bereich Straßenbahn eine engagierte Führungspersönlichkeit.

Die Abteilung Fahrzeugmanagement innerhalb des Bereichs Straßenbahn mit ihren rund 400 Beschäftigten sorgt dafür, dass unsere Hauptstadt rund um die Uhr in Bewegung bleibt. Das Ingenieursteam Elektrotechnik ist dabei für eine moderne elektrotechnische Ausstattung unserer Fahrzeuge verantwortlich. Dabei stehen der sichere Betrieb und eine hohe Fahrzeugverfügbarkeit im Fokus.

Deine Aufgaben

In der Position als Fachgebietsingenieur*in Elektrotechnik Straßenbahn übernimmst du die fachliche und disziplinarische Führung des Teams und trägst Verantwortung für die Entwicklung und Gestaltung der Straßenbahnfahrzeuge auf dem Spezialgebiet der Fahrzeugelektrik/-elektronik.

Deine Aufgaben im Detail:
- Du initiierst und bearbeitest Projekte zur Weiterentwicklung unserer Fahrzeuge und übernimmst die Freigabe von Bauteilen und -gruppen als Ersatzlösungen für nicht mehr lieferfähige Komponenten.
- Du bist zuständig für die Prüfung, Abnahme und Freigabe von Hard- und Softwarelösungen für die Steuerung der Fahrzeuge bei gleichzeitiger Gewährleistung der Betriebs- und Verkehrssicherheit.
- Du stellst den Erhalt von Aktualität und Vollständigkeit der elektrotechnischen Fahrzeugdokumentation sicher.
- Du übernimmst die Steuerung der Aufgabenverteilung und stellst die interdisziplinäre Kooperation mit anderen Teams und Abteilungen sicher.
- Du sicherst den effizienten Einsatz von Ressourcen und erarbeitest Ansätze für Prozessoptimierungen mit dem Ziel, Abläufe zu verbessern.
- Du wirkst maßgeblich bei der Beschaffung von Straßenbahnfahrzeugen sowie bei Änderungen der technischen Ausstattung mit.
- Du wirkst bei Ausfall- und Unfalluntersuchungen zwecks Ursachenanalyse mit und leitest daraus fahrzeugtechnische Maßnahmen ab.

Deine Qualifikation

Du bist eine fachlich versierte und engagierte Führungspersönlichkeit mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Schienenfahrzeugtechnik oder branchenverwandten Unternehmen bzw. vergleichbaren Positionen und kannst ein abgeschlossenes wissenschaftliches Studium (Master/Diplom Universität) der Fachrichtung Elektrotechnik/Elektronik vorweisen. Solltest du nicht den geforderten Studienabschluss haben, besitzt du gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse basierend auf deiner Berufserfahrung.

Was bringst du darüber hinaus mit?
- umfassende Kenntnisse zu elektrotechnischen, mechatronischen und Datenbussystemen sowie Regelungstechnik
- relevante Projekterfahrung im Bereich elektrotechnische Fahrzeuginstandhaltung, Obsoleszenz Management o.ä.
- Erfahrungen im Bereich Fehlerursachenanalyse, Datenerfassung und -analyse, weitreichendes Wissen zu den relevanten Gesetzen, Normen und Verordnungen, Vorschriften und Bestimmungen (z.B. VDE, VDV, BOStrab, 
TV-N Berlin)
- einen sicheren Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen
- sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mind. C1 Niveau).

Du besitzt eine ausgeprägte Führungskompetenz und motivierst deine Mitarbeiter*innen mit deinem integrativen und wertschätzenden Führungsstil. Du kommunizierst sicher und souverän auf allen Hierarchieebenen im Unternehmen. Persönlich überzeugst du durch ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Qualitätsorientierung und Belastbarkeit. Deine Entscheidungsfreude rundet dein Profil ab. 

Solltest du das hier geforderte abgeschlossene wissenschaftliche Studium der Fachrichtung Elektrotechnik/Elektronik nicht vorweisen können, wirst du zunächst in der nächstniedrigeren Entgeltgruppe - ausgehend von der tariflichen Einordnung der hier ausgeschriebenen Stelle - eingruppiert. Bei Feststellung der Gleichwertigkeit deiner Fähigkeiten und Kenntnisse wirst du dann entsprechend dieser Stelle eingruppiert.

Das bieten wir

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 14 TV-N Berlin. Darüber hinaus bieten wir dir viele Benefits und die Vorzüge eines zukunfts- und mitarbeiterorientierten Arbeitgebers. Teilzeitarbeit ist möglich.

Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 18.08.2022 unter der Ausschreibungsnummer 5619-EX. 

Empfiehl unser Stellenangebot auch gerne weiter.