Ingenieurwesen

Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d) Barrierefreier Ausbau für die Verkehrsanlagen Oberfläche

Jetzt bewerben

Die Mobilität Berlins wandelt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unserer Zukunft. Wir entwickeln innovative Verkehrslösungen und bringen die Elektromobilität der Stadt voran. Mit uns kommen 728,5 Millionen Fahrgäste im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 15.700 Beschäftigten, die fahren, schweißen, planen, rechnen, controllen, einkaufen und kommunizieren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns einzusteigen? Wir suchen für das Sachgebiet Verkehrsanlagen Oberfläche, zwei Mitarbeiterinnen / zwei Mitarbeiter (w/m/d).

Das Sachgebiet Verkehrsanlagen Oberfläche ist im Wesentlichen für die Steuerung und Koordination von Verkehrsanlagenprojekten zuständig. 

Deine Aufgaben

Du bist verantwortlich für die selbstständige und verantwortliche Gesamtabwicklung von besonders schwierigen Projekten u.a. auf dem Gebiet des Neu,- Um- und Ausbaues von Straßenbahn- und Omnibushaltestellen unter Berücksichtigung der Anforderungen der vollständigen Barrierefreiheit im öffentlichen Personennahverkehr.

Deine Aufgaben im Detail:
- Du bearbeitest öffentliche Planverfahren zur Verwirklichung der Bauprojekte unter Beachtung der Vorschriften sowie der Durchführbarkeit beim Bauen unter Betrieb.
- Du koordinierst die Bauvorhaben mit den Senatsverwaltungen, sonstigen Baulastträgern und innerhalb der BVG.
- Du erarbeitest prüfst Leistungsverzeichnisse in technischer und technologischer Hinsicht.
- Du erstellst Planungsunterlagen unter fachlichen und finanzplanerischen Gesichtspunkten.
- Du bist verantwortlich für die Durchführung von Ausschreibung und deren Bewertung auf Wirtschaftlichkeit.
- Du verantwortest das Führen von Verhandlungen mit den entsprechenden Ämtern, baubeteiligten Fachbereichen und Auftragnehmern zur optimalen Baudurchführung.
- Du erarbeitest Vorgaben und kontrollierst diese, so dass Gesetze, Verordnungen, Arbeits- und Umweltschutzvorschriften, innerbetriebliche Vorgaben und die anerkannten Regeln der Technik angewendet und eingehalten werden.

Deine Qualifikation

Du verfügst über ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Architektur.

Darüber hinaus verfügst du über umfassende Kenntnisse der relevanten Gesetze und Verordnungen
(z.B. BOStrab, PBefG, VOB, HOAI, DGUV-Vorschriften und Berliner Straßengesetz). Kenntnisse in SAP und iTWO sind wünschenswert.

Die Tauglichkeit gemäß BOStrab ist zwingend erforderlich.

Zu deinen Stärken zählen ausgeprägtes Engagement, zielorientiertes Denken und eigenständiges Handeln. Darüber hinaus verfügst du über Umsetzungsstärke sowie einen strukturierten und analytischen Arbeitsstil. Ein hohes Maß an Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeit sowie ein sicheres und verbindliches Auftreten runden dein Profil ab.

Solltest du das hier geforderte abgeschlossene Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Architektur nicht vorweisen können, kann nach einem tarifvertraglich festgelegten Zeitraum (Anlage 1 zum TV-N Berlin) eine sogenannte Feststellung der Gleichwertigkeit mit diesem Abschluss erfolgen. In der Zwischenzeit wirst du in der nächstniedrigeren Entgeltgruppe - ausgehend von der tariflichen Einordnung der hier ausgeschriebenen Stelle - eingruppiert. Bei Feststellung der Gleichwertigkeit wirst du entsprechend dieser Stelle eingruppiert.    

Das bieten wir

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TV-N Berlin. Darüber hinaus bieten wir dir viele Benefits und die Vorzüge eines zukunfts- und mitarbeiterorientierten Arbeitgebers. Teilzeitarbeit ist möglich.

Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.
Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 06.07.2022 unter der Ausschreibungsnummer 5884-EX.

Empfiehl unser Stellenangebot auch gerne weiter.