IT

Leiterin / Leiter des Sachgebietes Querschnitt (w/m/d)

Jetzt bewerben

Die Mobilität Berlins wandelt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unserer Zukunft. Wir entwickeln innovative Verkehrslösungen und bringen die Elektromobilität der Stadt voran. Mit uns kommen 715,0 Millionen Fahrgäste im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 15.800 Beschäftigten, die fahren, schweißen, planen, rechnen, controllen, einkaufen und kommunizieren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns einzusteigen?

Die digitale Transformation der Mobilitätsbranche basiert auf leistungsfähiger Informations- und Vertriebstechnologie. Verstärke unser Leitungsteam als Leiter*in des Sachgebietes Querschnitt und gestalte die digitale Zukunft der BVG aktiv mit. Das Sachgebiet Querschnitt stellt die zentrale Struktur für übergeordnete Prozesse in und aus der CIO-Organisation heraus zu anderen Unternehmensbereichen der BVG zur Verfügung. 


Deine Aufgaben

Als Leiter*in des Sachgebietes berichtest du direkt an den CIO und übernimmst die Gesamtverantwortung für sämtliche im Bereich Informations- und Vertriebstechnologie anfallenden Querschnittsaufgaben sowie die fachliche und personelle Führung der zu deinem Sachgebiet gehörenden Mitarbeiter*innen. 

Dazu gehört im Detail:

- Du übernimmst die Personalführung, Entwicklung, Förderung und Motivation der zu deinem Team gehörenden Mitarbeiter*innen und koordinierst und steuerst die Arbeitsabläufe sowohl innerhalb des Sachgebietes als auch an den Schnittstellen zu beteiligten Bereichen.
- Du planst den effizienten Einsatz von Ressourcen und kümmerst dich um Prozessoptimierungen mit dem Ziel, Abläufe zu verbessern.
- Du realisierst die Durchführung von Projekten im Rahmen der Betriebssicherung, der technischen Weiterentwicklung oder der Einführung neuer Systeme.
- Du verantwortest u.a. Themen wie IT-Prozessmoderation und -vereinheitlichung, Lizenz- und Risikomanagement, Qualitätsmanagement und -sicherung sowie die Bereichskommunikation und das Beteiligungsmanagement. 
- Du setzt mit deinem Team die Leitplanken und unterstützt die Produktlinien der CIO-Organisation und deren Teams bei der Umsetzung ihrer Themen.
 

Deine Qualifikation

Wir suchen eine fachlich versierte und engagierte Persönlichkeit mit relevanter Berufserfahrung. Du hast dein wissenschaftliches Studium (Master oder Diplom Universität) in einer relevanten Fachrichtung (z. B. Wirtschaftswissenschaften oder Betriebswirtschaft) erfolgreich abgeschlossen. Solltest du nicht den geforderten Abschluss haben, besitzt du gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse basierend auf deiner mehrjährigen Berufserfahrung.

Was bringst du darüber hinaus mit?

- Du besitzt sehr gute Kenntnisse auf dem Themengebiet der Informations- und Kommunikationstechnologien sowie betriebswirtschaftliches Know-how.
- Du hast ein hohes IT-Grundverständnis sowie umfangreiche Erfahrungen im Prozess- und Projektmanagement.
- Du verstehst es, relevante Inhalte in ansprechenden und aussagekräftigen Präsentationen visuell darzustellen.
- Zu deinen Stärken gehören ein motivierender Führungsstil, ein hohes Verantwortungsbewusstsein sowie eine ausgeprägte Überzeugungsfähigkeit und Lösungsorientierung.
- Du bist hochmotiviert und besitzt eine ausgeprägte selbstständige, flexible und qualitätsorientierte Arbeitsweise sowie eine hohe Qualitätsorientierung.
- Du kannst sicher und souverän auf allen Hierarchieebenen agieren und begegnest deinem Gegenüber mit Respekt und Wertschätzung.
- Zielorientierung sowie eine ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung runden dein Profil ab. 

Solltest du das hier geforderte abgeschlossene wissenschaftliche Studium (Master oder Diplom Universität) nicht vorweisen können, wirst du zunächst in der nächstniedrigeren Entgeltgruppe - ausgehend von der tariflichen Einordnung der hier ausgeschriebenen Stelle - eingruppiert. Bei Feststellung der Gleichwertigkeit deiner Fähigkeiten und Kenntnisse wirst du dann entsprechend dieser Stelle eingruppiert.
 

Das bieten wir

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 14 TV-N Berlin. Darüber hinaus bieten wir dir viele Benefits und die Vorzüge eines zukunfts- und mitarbeiterorientierten Arbeitgebers. Teilzeitarbeit ist möglich.

Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 04.10.2022 unter der Ausschreibungsnummer 6238-EX.

Empfiehl unser Stellenangebot auch gerne weiter.