Kaufmännische Berufe

Leiterin / Leiter Sachgebiet Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d)

Jetzt bewerben

Die Mobilität Berlins wandelt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unserer Zukunft. Wir entwickeln innovative Verkehrslösungen und bringen die Elektromobilität der Stadt voran. Mit uns kommen 715,0 Millionen Fahrgäste im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 15.800 Beschäftigten, die fahren, schweißen, planen, rechnen, controllen, einkaufen und kommunizieren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns einzusteigen? Wir suchen für das Sachgebiet Öffentlichkeitsarbeit in der Stabsabteilung Unternehmenskommunikation eine Führungspersönlichkeit. 

Die Stabsabteilung Unternehmenskommunikation verantwortet eine ganzheitliche Kommunikation in Richtung verschiedener Zielgruppen – darunter Mitarbeiter*innen, Öffentlichkeit, Politik, Gremien und Presse – und gewährleistet, dass BVG-relevante Themen nach innen und nach außen wirksam, zielgerichtet und einheitlich kommuniziert werden.

Deine Aufgaben

Du übernimmst die Leitung des Sachgebietes Öffentlichkeitsarbeit mit rund 10 Mitarbeiter*innen und verantwortest mit deinem Team die erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit und Markenpositionierung sowie die Social Media-Unternehmens-kanäle für die BVG. 

Wir bieten dir ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, das u. a. folgende Schwerpunkte umfasst:

- Du verantwortest die Öffentlichkeitsarbeit (Public Relations) der BVG und positionierst das Unternehmen im Kontext der Unternehmensstrategie sowohl in der Berliner Öffentlichkeit als auch in der Fachöffentlichkeit der Mobilitätsbranche.
- Du verstärkst durch imagebildende Maßnahmen die positive Reputation der Unternehmens- und der Arbeitgebermarke.
- Du konzipierst öffentlichkeitswirksame Kampagnen zu unternehmensrelevanten Themen und setzt diese um.
- Du verantwortest die Konzeption und Redaktion für externe BVG-Medien (analog und online) und entwickelst diese kontinuierlich weiter.
- Du baust die Social Media-Unternehmenskanäle strategisch auf und entwickelst diese kontinuierlich weiter.
- Du organisierst öffentliche BVG-Events und steuerst das Besuchermanagement.
 

Deine Qualifikation

Du bist eine fachlich versierte und engagierte Führungspersönlichkeit mit mehrjähriger Berufs- und Führungserfahrung in vergleichbaren Positionen und verfügst über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Studium (Master oder Diplom Universität) der Fachrichtung Kommunikationswissenschaften, Politikwissenschaft, Betriebswirtschaft oder einer vergleichbaren Fachrichtung. Solltest du nicht den geforderten Abschluss haben, besitzt du gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse basierend auf deiner mehrjährigen Berufserfahrung.

Darüber hinaus kennzeichnen dich folgende Eigenschaften:

- Du hast eine starke Affinität zu verkehrspolitischen Themen und begeisterst dich für den ÖPNV.
- Du bist in hohem Maße an der Weiterentwicklung von Themen und Strategien in deinem Verantwortungsbereich interessiert und verbindest dies mit ausgeprägter Qualitäts- und Ergebnisorientierung. 
- Du bringst eine ausgeprägte Führungskompetenz mit, motivierst und begeisterst mit deinem integrativen und wertschätzenden Führungsstil und gestaltest die Arbeit in deinem Umfeld erfolgreich und kooperativ.
- Du kommunizierst sicher, souverän und überzeugend auf allen Hierarchieebenen innerhalb und außerhalb des Unternehmens.
- Du besitzt exzellente Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Solltest du das hier geforderte abgeschlossene wissenschaftliche Studium nicht vorweisen können, wirst du zunächst in der nächstniedrigeren Entgeltgruppe - ausgehend von der tariflichen Einordnung der hier ausgeschriebenen Stelle - eingruppiert. Bei Feststellung der Gleichwertigkeit deiner Fähigkeiten und Kenntnisse wirst du dann entsprechend dieser Stelle eingruppiert.

Das bieten wir

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 14 TV-N Berlin. Darüber hinaus bieten wir dir viele Benefits und die Vorzüge eines zukunfts- und mitarbeiterorientierten Arbeitgebers. Teilzeitarbeit ist möglich.

Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 31.01.2023 unter der Ausschreibungsnummer 6509-EX.

Empfiehl unser Stellenangebot auch gerne weiter.