Ingenieurwesen

Leiterin / Leiter (w/m/d) Sachgebiet Instandhaltung und Materiallogistik

Jetzt bewerben

Die Mobilität Berlins wandelt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unserer Zukunft. Wir entwickeln innovative Verkehrslösungen und bringen die Elektromobilität der Stadt voran. Mit uns kommen 728,5 Millionen Menschen im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 15.700 Beschäftigten, die fahren, schweißen, planen, rechnen, controllen, einkaufen und kommunizieren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns einzusteigen? Wir suchen für die Abteilung Fahrzeugmanagement im Bereich Omnibus eine engagierte Führungspersönlichkeit (w/m/d).

Damit unsere Fahrgäste zuverlässig und sicher an ihr Ziel kommen, werden unsere 1.550 Diesel- und Elektro-Omnibusse auf unseren 6 Betriebshöfen in den jeweiligen Werkstätten und in der Hauptwerkstatt instandgehalten. Dort werden die Fahrzeuge regelmäßig, gewartet, repariert, gereinigt und betankt. Das Fahrzeugmanagement gibt dabei den Rahmen für die Instandhaltungsprozesse vor.

Deine Aufgaben

Als Sachgebietsleitung (w/m/d) übernimmst du die Verantwortung für das Sachgebiet Instandhaltungssteuerung und Materiallogistik für den Bereich Omnibus. Du trägst so einen entscheidenden Beitrag zur Instandsetzung und Bereitstellung der Fahrzeuge und somit auch zur Mobilität in der Hauptstadt bei. In diesem Kontext schaffst du bestmögliche Rahmenbedingungen dafür, dass deine Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter (w/m/d) ihre Aufgaben optimal ausüben können.

- Du trägst die Verantwortung für rund 20 Beschäftigte (w/m/d) und sorgst dafür, dass sie entsprechend ihrer Fähigkeiten und Qualifikationen bestmöglich eingesetzt, weiterentwickelt und gefördert werden.
- Du bist verantwortlich für die Planung, Entwicklung und Koordination aller Instandhaltungsprozesse in den Betriebswerkstätten und der Hauptwerkstatt.
- Die inhaltliche Konzeptionierung und (Weiter-) Entwicklung der Werkstatttechnik sowie die Umsetzung von Werkstattkonzepten gehören ebenfalls zu deinem Verantwortungsbereich.
- Im Rahmen der Neuentwicklung für zukunftsorientierte Werkstattechnik bist du unter anderem zuständig für konstruktive Veränderungen oder Anpassungen der Werkstatttechnik in Bezug auf alternative Antriebstechniken (insbesondere E-Mobilität).
- Du trägst die Verantwortung für die Leitung, Steuerung und Koordination der gesamten Materiallogistik für das Fahrzeugmanagement und gewährleistest dabei die Bereitstellung von Bedarfsmaterial zum richtigen Zeitpunkt am passenden Ort.
- Du richtest deine Arbeit dabei stets nach wirtschaftlichen Aspekten aus und sorgst für einen effektiven und optimierten Materialeinsatz.

Deine Qualifikation

Du verfügst über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Studium in einer relevanten Fachrichtung (Diplom/Master) der Fachrichtung Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik oder Maschinenbau bzw. eine vergleichbare Qualifikation oder langjährige Berufs- und Führungserfahrung. Idealerweise kannst du auf Erfahrungen in Verkehrsunternehmen oder großen Werkstattbetrieben zurückgreifen.

Darüber hinaus besitzt du eine ausgeprägte Führungskompetenz und kannst deine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d) mit deinem integrativen und wertschätzenden Führungsstil motivieren, überzeugen und begeistern. Zu deinen Stärken zählen deine hohe technische Affinität sowie deine strategische Denkweise und dein Wille Veränderungen voranzutreiben. Du kommunizierst souverän auf allen Hierarchieebenen im Unternehmen. Du verfügst über Umsetzungsstärke, ein gutes Urteilsvermögen und ein hohes Maß an Fingerspitzengefühl und Konfliktfähigkeit. Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeit sowie ein sicheres und verbindliches Auftreten runden dein Profil ab.

Solltest du das hier geforderte abgeschlossene wissenschaftliche Studium (Diplom Universität bzw. Master) in der  Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik oder Maschinenbau nicht vorweisen können, kann nach einem tarifvertraglich festgelegten Zeitraum (Anlage 1 zum TV-N Berlin) eine sogenannte Feststellung der Gleichwertigkeit mit diesem Abschluss erfolgen. In der Zwischenzeit wirst du in der nächstniedrigeren Entgeltgruppe - ausgehend von der tariflichen Einordnung der hier ausgeschriebenen Stelle - eingruppiert. Bei Feststellung der Gleichwertigkeit wirst du dann entsprechend der ausgeschriebenen Stelle eingruppiert.

Das bieten wir

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-N Berlin. Darüber hinaus bieten wir dir viele Benefits und die Vorzüge eines zukunfts- und mitarbeiterorientierten Arbeitgebers. Teilzeitarbet ist möglich.

Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 27.07.2021 unter der Ausschreibungsnummer 4827-EX.

Empfiehl unser Stellenangebot auch gerne weiter.