Service & Sicherheit

Mitarbeiterin / Mitarbeiter Arbeitsvorbereitung Betriebsdienst U-Bahn (w/m/d)

Jetzt bewerben

Die Mobilität Berlins wandelt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unserer Zukunft. Wir entwickeln innovative Verkehrslösungen und bringen die Elektromobilität der Stadt voran. Mit uns kommen 715 Millionen Fahrgäste im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 15.800 Beschäftigten, die fahren, schweißen, planen, rechnen, controllen, einkaufen und kommunizieren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns einzusteigen? Wir suchen für die Abteilung Betriebsdienst U-Bahn unbefristet eine/n Mitarbeiter*in.

Die Abteilung Betriebsdienst U-Bahn sorgt tagtäglich dafür, dass die Fahrgäste der BVG mit der U-Bahn zuverlässig, pünktlich und sicher an ihr Ziel kommen. Die Abteilung koordiniert und lenkt den Verkehr der Berliner U-Bahn, betreut die Bahnhöfe und stellt die benötigten Fahrgastinformationen für unsere Kunden bereit.

Deine Aufgaben

Du bist in dieser Position im Sachgebiet Betriebsdienst Steuerung für die Arbeitsvorbereitung der Abteilung zuständig. Dein Ziel ist eine kontinuierliche Prozessoptimierung und die damit verbundene Effizienzsteigerung für den Bahnhofsdienst der U-Bahn. Dabei berücksichtigst du insbesondere technische, organisatorische und betriebswirtschaftliche Aspekte. Deine Aufgaben im Detail: 

-    Du erarbeitest und analysierst kurz- und mittelfristige Konzepte für den laufenden U-Bahn Betrieb innerhalb der Abteilung und abteilungs- sowie bereichsübergreifend in Verbindung mit dem Bahnhofsdienst.
-    Du gleichst neue Regelungen mit den Dienstvorschriften U-Bahn und vorhandenen Regelwerken ab und bereitest verständliche Informationen für die Beschäftigten des Betriebsdienstes U-Bahn vor.
-    Du arbeitest Varianten und Konzepte zur Optimierung der Betriebsdurchführung aus und bist hierbei insbesondere für die Erfassung, Analyse und Beurteilung von vorhandenen Arbeitsvorgängen im Bahnhofsdienst.
-    Du bereitest zielgerichtete Workshops zu Fachthemen vor, moderierst und dokumentierst sie, wertest sie aus und gibst Vorschläge zum weiteren Vorgehen.
-    Du analysierst Prozessabläufe und stellst Planabweichungen hinsichtlich der Vorgaben und Qualitätsziele fest.
-    Du planst und steuerst übergreifende Arbeitsprozesse im Betriebsdienst in Abstimmung mit der Abteilungsleitung und den Sachgebietsleitungen.
-    Du erstellst und pflegst die Dokumente des Qualitätsmanagementsystems für den Bahnhofsdienst (z. B. Arbeitsanweisungen, Verfahrensanweisungen und Schnittstellenvereinbarungen) gemeinsam mit den Fachverantwortlichen.

Deine Qualifikation

Du verfügst über ein abgeschlossenes Studium mit wirtschaftlichem oder verkehrstechnischem Schwerpunkt bzw. über gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten aufgrund einer abgeschlossenen kaufmännischen Berufsausbildung mit Bezug zur Berliner U-Bahn sowie einschlägige Berufserfahrung. 

Idealerweise bist du ausgebildete/r Bahnhofsmanager*in und hast Erfahrung im Qualitäts- sowie Prozessmanagement.

Neben fundierten MS Office Kenntnissen besitzt du umfassende Kenntnisse über die relevanten gesetzlichen und betrieblichen Bestimmungen (z. B. Verkehrsvertrag, PBefG, BOStrab, Dienstvorschriften U-Bahn, ISO 9000-Familie). Ferner zeichnet dich besonders die Fähigkeit zur Erstellung aussagekräftiger Präsentationen und Konzepte aus. 

Du überzeugst durch ein hohes Maß an Ziel- und Lösungsorientierung in herausfordernden betrieblichen Situationen und zählst Verantwortungsbewusstsein sowie analytisches und vernetztes Denken und Handeln zu deinen Stärken.

Nach vollständiger Ausbildung bist du bereit, Dienste im Rahmen der Rufbereitschaft Betrieb zu leisten. 

Das bieten wir

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 TV-N Berlin. Darüber hinaus bieten wir dir viele Benefits und die Vorzüge eines zukunfts- und mitarbeiterorientierten Arbeitgebers. Teilzeitarbeit ist möglich.

Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 13.02.2023 unter der Ausschreibungsnummer 6677-EX.

Empfiehl unser Stellenangebot auch gerne weiter.