IT

Planungsingenieurin / Planungsingenieur für IuK-Anlagen (w/m/d)

Jetzt bewerben

Die Mobilität Berlins wandelt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unserer Zukunft. Wir entwickeln innovative Verkehrslösungen und bringen die Elektromobilität der Stadt voran. Mit uns kommen 715,0 Millionen Fahrgäste im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 15.800 Beschäftigten, die fahren, schweißen, planen, rechnen, controllen, einkaufen und kommunizieren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns einzusteigen? Wir suchen für die Abteilung IuK-Anlagen und Vertriebshardware eine*n Mitarbeiter*in.

Das Sachgebiet Technische Planung und Ausführung verantwortet u. a. die Planung und Durchführung von Änderungen an kommunikationstechnischen Anlagen in der U-Bahn und auf Liegenschaften der BVG.

Deine Aufgaben

In deiner Rolle als Planungsingenieur*in für TGA-Anlagen in der Abteilung Informations- und Vertriebstechnologie übernimmst du die Planung und Projektierung bei der Einführung von IT- und Kommunikationssystemen wie beispielsweise IT-basierte Systeme der technischen Gebäudeausrüstung (Brandmeldeanlagen, Einbruchsmeldeanlagen, Zutrittskontrollanlagen, Wechselsprechanlagen, Lautsprecheranlagen…), Netzwerktechnik, VoIP (Voice over IP) und bei Änderungen der bestehenden Systemlandschaft und du bist für die ingenieurmäßige Begleitung des Betriebs zuständig. 

Deine Aufgaben im Detail:

- Als Expert*in leitest du komplexe und schwierige IT-Projekte unter Beachtung der zeitlichen sowie qualitativen Vorgaben und fungierst dabei als erster Ansprechpartner für verschiedene interne und externe Stakeholder.
- Durch deine Marktnähe und dein Interesse an neuen Technologien schaffst du es, die technische Entwicklungen in den von dir verantworteten Systemen zu bewerten und mögliche Einsatzgebiete und Schnittstellen für die Einführung neuer Technologien im täglichen Betrieb zu definieren.
- Du planst und begleitest selbständig den Lebenszyklus der verantworteten Systeme und hast dabei stets ein Auge auf Optimierungspotentiale, dem Budget sowie die Einhaltung aktueller gesetzlicher Anforderungen (unter anderem DGSVO und IT-Sicherheit).
- Um den reibungslosen IT-Betrieb zu gewährleisten bist du für die sorgfältige und nachhalte Dokumentation sowie die betriebsnotwendigen Konzepte (Betriebshandbuch, IT-Sicherheitskonzept) zuständig, darunter fällt auch die Erstellung, Steuerung und Überwachung von Rahmenverträgen für Dienstleistungen und Komponenten.
- Des Weiteren tauschst du dich eng mit relevanten anderen Kolleg*innen aus, um stets die bestmöglichen Synergien der eingesetzten Systeme zu generieren.
- Du bildest die Schnittstelle zu Providern. Hierbei gestaltest, steuerst und überwachst du Verträge für die Bereitstellung von Netzwerk- und TK-Anbindungen in der BVG, die durch die BVG selber nicht erbracht werden können.

Deine Qualifikation

Du verfügst über ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Kommunikationstechnik, Informatik oder Nachrichtentechnik. Solltest du nicht den geforderten Abschluss haben, besitzt du gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse basierend auf deiner mehrjährigen Berufserfahrung. Darüber hinaus verfügst du über:

- solide Kenntnisse Systemkenntnisse der genannten Anlagen
- Erfahrung in der technischen Konzeption und Fachplanung von IuK-Anlagen, der Abwicklung komplexer Projekte sowie in der Beauftragung und Abwicklung externer Leistungen nach HOAI, VOB und VOL
- Kenntnisse der relevanten Gesetze, Normen und technischen Regelwerke, z. B. DIN, VDE
- Grundkenntnisse der Netzwerktechnik
- sehr gute Deutschkenntnisse (mind. Sprachniveau C1) und sichere fachbezogene Englischkenntnisse

Zudem zeichnest du dich durch lösungsorientierte Arbeitsweise, Selbständigkeit und Teamfähigkeit aus. Interesse und Bereitschaft, technische Weiterentwicklungen zu verfolgen und betrieblich umzusetzen, runden dein Profil ab.

Solltest du das hier geforderte abgeschlossene Studium nicht vorweisen können, wirst du zunächst in der nächstniedrigeren Entgeltgruppe - ausgehend von der tariflichen Einordnung der hier ausgeschriebenen Stelle - 
eingruppiert. Bei Feststellung der Gleichwertigkeit deiner Fähigkeiten und Kenntnisse wirst du dann entsprechend dieser Stelle eingruppiert.

Das bieten wir

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 12 TV-N Berlin. Darüber hinaus bieten wir dir viele Benefits und die Vorzüge eines zukunfts- und mitarbeiterorientierten Arbeitgebers. Teilzeitarbeit ist möglich.

Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 20.02.2023 unter der Ausschreibungsnummer 6681-EX.

Empfiehl unser Stellenangebot auch gerne weiter.