IT

Planungsingenieurin / Planungsingenieur (w/m/d) für VOIP- und Telefonie-Technologie

Jetzt bewerben

Die Mobilität Berlins wandelt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unserer Zukunft. Wir entwickeln innovative Verkehrslösungen und bringen die Elektromobilität der Stadt voran. Mit uns kommen 728,5 Millionen Menschen im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 15.700 Beschäftigten, die fahren, schweißen, planen, rechnen, controllen, einkaufen und kommunizieren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns einzusteigen? Wir suchen für den Bereich Zentrale IT-Funktionen, eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter (w/m/d).
Du begeisterst Dich für interessante digitale Lösungen? Komm zu uns in den Bereich der zentralen IT-Funktionen! Wir stellen 24/7 zentrale IT-Services für das gesamte Unternehmen zur Verfügung und betreiben Systeme der Kommunikations- und Informationstechnik.

Deine Aufgaben

In dieser Position unterstützt du uns bei der Planung und kontinuierlichen Weiterentwicklung der TK-Systeme, unter Berücksichtigung sich schnell verändernder Kundenbedürfnisse und technologischer Fortschritte. Deine Aufgaben im Detail:

- Du verfolgst und bewertest aktuelle technische Entwicklungen in deinem Fachgebiet VOIP- und TK-Anlagen.
- Des Weiteren planst du den Lebenszyklus der verantworteten Systeme und leitest die notwendigen Maßnahmen wie Projektinitiierung und Budget-Ermittlung ab.
- Du leitest komplexe und schwierige Projekte einschließlich der Koordination aller Beteiligten. Dabei erstellst und prüfst du technische Unterlagen wie z. B. Lastenhefte und begleitest Ausschreibungen. 
- Du verantwortest die Prüfung, der im Fachbereich eingehenden Anforderungen auf technische Durchführbarkeit, Wirtschaftlichkeit und finanzielle Voraussetzungen in Zusammenarbeit mit den Administrator/innen (w/m/d).
- Die Prüfung und Durchführung der technischen Abnahme neu einzuführender bzw. geänderter TK-Systeme gehören ebenfalls zu deinem Aufgabengebiet.
 

Deine Qualifikation

Du verfügst über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom Universität bzw. Master) der Fachrichtungen Nachrichten-/Kommunikationstechnik oder Informatik oder besitzt gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse aufgrund mehrjähriger Berufserfahrung. Darüber hinaus verfügst du über: 

- Systemkenntnisse der genannten Anlagen, vorrangig der VOIP- und Netzwerktechnologie
- aktuelle Kenntnisse zu den gesetzlichen Anforderungen an IT-Systemen wie DSGVO und IT-Sicherheit sowie zum Datensicherheitsmanagement
- Erfahrung in der technischen Konzeption und Fachplanung von IuK-Anlagen in der Abwicklung komplexer Projekte
- Know-how in relevanten Gesetzen, Normen und technischen Regelwerken, z. B. DIN, VDE und UVV
- Grundkenntnisse der Netzwerktechnik sind wünschenswert
- sehr gute Deutsch- und sichere fachbezogene Englischkenntnisse

Zudem interessierst du dich und bist bereit, technische Weiterentwicklungen im Betrieb voranzutreiben und auch umzusetzen. Darüber hinaus zeichnest du dich durch deine qualitäts- und ergebnisorientierte Arbeitsweise aus und bist neuen Technologien gegenüber aufgeschlossen. Dein strategisches Denken und Spaß an der Optimierung unserer Prozesse mitzuwirken runden dein Profil ab.

Solltest du das hier geforderte  wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom Universität bzw. Master) der Fachrichtungen  Nachrichten-/Kommunikationstechnik oder Informatik nicht vorweisen können, kann nach einem tarifvertraglich festgelegten Zeitraum (Anlage 1 zum TV-N Berlin) eine sogenannte Feststellung der Gleichwertigkeit mit diesem Abschluss erfolgen. In der Zwischenzeit wirst du in der nächstniedrigeren Entgeltgruppe - ausgehend von der tariflichen Einordnung der hier ausgeschriebenen Stelle - eingruppiert. Bei Feststellung der Gleichwertigkeit wirst du dann entsprechend der ausgeschriebenen Stelle eingruppiert. 
 

Das bieten wir

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-N Berlin. Darüber hinaus bieten wir dir viele Benefits und die Vorzüge eines zukunfts- und mitarbeiterorientierten Arbeitgebers. Teilzeitarbeit ist möglich.

Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 03.11.2021 unter der Ausschreibungsnummer 5025-EX.

Empfiehl unser Stellenangebot auch gerne weiter.