Kaufmännische Berufe

Prozessmanagerin / Prozessmanager (w/m/d) Digitalisierung von Beteiligungsprozessen

Jetzt bewerben

Die Mobilität Berlins wandelt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unserer Zukunft. Wir entwickeln innovative Verkehrslösungen und bringen die Elektromobilität der Stadt voran. Mit uns kommen 728,5 Millionen Menschen im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 15.700 Beschäftigten, die fahren, schweißen, planen, rechnen, controllen, einkaufen und kommunizieren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns einzusteigen? Wir suchen für den Vorstandsstab Betriebliche Mitbestimmung eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter (w/m/d).

Der Vorstandsstab Betriebliche Mitbestimmung ist zuständig für die Beteiligungsrechte von Arbeitnehmervertretungen. Um die Einhaltung und Umsetzung der gesetzlichen Bestimmungen zur Mitbestimmung im betrieblichen Kontext zu gewährleisten, braucht es eine gute Prozesslandschaft. 
 

Deine Aufgaben

Das Aufgabenportfolio der ausgeschriebenen Position umfasst im Kern drei Säulen: Prozessmanagement, Digitalisierung und die Anwendung gesetzlicher Bestimmungen. Deine Hauptaufgabe ist es, die relevanten (Teil-) Prozesse einer Beteiligung aufzunehmen, zu optimieren und zu digitalisieren. Beispiel: Du entwickelst aus der analogen Unterschriftenmappe eine effiziente digitale Lösung.

Deine Aufgaben im Detail: 
- Du bist verantwortlich für ein ganzheitliches Prozessmanagement für die betriebliche Mitbestimmung.
- Du überprüfst bestehende Prozesse und nimmst ggf. die Digitalisierung dieser vor.
- Neben der Steuerung und Begleitung auf prozessualer Ebene, hast du die gesetzlichen Bestimmungen im Fokus und berätst auch hinsichtlich der fachlichen Ausgestaltung der Prozesse.
- Du stellst einen vertrauensvollen Dialog zwischen den Sozialpartner*innen bei der Digitalisierung des förmlichen Beteiligungsverfahren bzw. einzelner Prozessschritte sicher.
 

Deine Qualifikation

Du hast ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Personalmanagement, Betriebswirtschaft oder einer vergleichbaren Studienrichtung (alternativ bringst du gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten aufgrund einer vergleichbaren Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung mit).

- Du besitzt eine hohe IT-Affinität und hast Interesse daran, deine IT-Kenntnisse stetig auszubauen
- Dir gelingt es, komplexe Themenstellungen strategisch und konzeptionell zu erfassen und in Projekten und Arbeitsgruppen federführend zu gestalten.
- Du kannst auf Kenntnisse der relevanten Gesetze, insbesondere des PersVG Berlin, des LGG Berlin sowie des SGB IX zurückgreifen.
- Dich zeichnen eine schnelle Auffassungsgabe, eine gute prozessuale Denkweise sowie eine ausgeprägte Ziel- und Ergebnisorientierung aus. 
 

Das bieten wir

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TV-N Berlin. Darüber hinaus bieten wir dir viele Benefits und die Vorzüge eines zukunfts- und mitarbeiterorientierten Arbeitgebers. Teilzeitarbeit ist möglich.

Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 09.12.2021 unter der Ausschreibungsnummer 5224-EX.

Empfiehl unser Stellenangebot auch gerne weiter.