Ingenieurwesen

Trainee (w/m/d) für die Ladeinfrastruktur Elektrobusse

Jetzt bewerben

Die Mobilität Berlins wandelt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unserer Zukunft. Wir entwickeln innovative Verkehrslösungen und bringen die Elektromobilität der Stadt voran. Mit uns kommen 728,5 Millionen Menschen im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 15.700 Beschäftigten, die fahren, schweißen, planen, rechnen, controllen, einkaufen und kommunizieren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns einzusteigen? Wir suchen für das Sachgebiet Ladeinfrastruktur für Elektrobusse, befristet für 18 Monate, eine Mitarbeiterin/ einen Mitarbeiter (w/m/d).


Das Sachgebiet Ladeinfrastruktur für Elektrobusse in der Abteilung Elektrotechnische Anlagen U-Bahn, Straßenbahn & Omnibus plant Neubau- und Erneuerungsmaßnahmen von Ladeinfrastruktur für Elektrobusse, errichtet, betreibt diese Anlagen und hält sie instand.

Deine Aufgaben

Die BVG will bis 2030 die gesamte Busflotte dekarbonisieren. Erste Buslinien sind bereits elektrifiziert.
Während Deiner Tätigkeit wirst du im Rahmen eines BVG-internen Förderprogramms technische Anlagen zum Laden der Elektrobusse errichten und instandhalten.

Deine Aufgaben im Detail:

- Du planst Ladeinfrastruktur für Elektrobusse unter fachlichen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten und bist beteiligt bei den Verhandlungen mit baubeteiligten Fachabteilungen und Fremdfirmen.
- Du wirkst bei der Auftragsvergabe, Abwicklung aller technischen und organisatorischen Angelegenheiten und der Rechnungsprüfung mit.
- Du kümmerst dich um die Instandhaltungsprozesse für die gesamte Ladeinfrastruktur, erkennst Optimierungspotenziale und treibst deren Umsetzung voran.
- Du treibst die Digitalisierung der Instandhaltungsprozesse voran und bringst eigene Ideen zur stetigen Verbesserung der Datenpflege ein.
- Du unterstützt die Projektleitung bei sämtlichen Aufgaben innerhalb der Projekte bei den Themen Endstellenlader und Oberleitungsbus.
- Du trägst mit deinen Ideen dazu bei, die Ladeinfrastruktur der Berliner Busse zukunftssicher aufzubauen.

Deine Qualifikation

Neben deinem abgeschlossenen wissenschaftlichen Studium (Diplom/Master) der Fachrichtung Elektro- oder Energietechnik verfügst du idealerweise über umfangreiche Kenntnisse der Energieerzeugung und -versorgung, der Schaltanlagentechnik sowie über Erfahrung im Projektmanagement.

Darüber hinaus besitzt du verhandlungssichere Deutschkenntnisse und Kenntnisse der relevanten technischen Regelwerke, Bestimmungen und Gesetze (z. B. BOStrab, VDV- und VDE-Richtlinien, VOB, VOL, DGUV-Richtlinien). 

Du bist eine teamorientierte Persönlichkeit, zeichnest dich durch analytisches Denken aus und verfügst über ein hohes Maß an Motivation. Du kommunizierst sicher und souverän auf allen Hierarchieebenen und bestichst durch deine kunden-, qualitäts- und serviceorientierten Arbeitsweise. Neben deiner Eigeninitiative rundet deine hohe Leistungsbereitschaft dein Profil ab.

Das bieten wir

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 TV-N Berlin. Darüber hinaus bieten wir dir viele Benefits und die Vorzüge eines zukunfts- und mitarbeiterorientierten Arbeitgebers.

Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 16.12.2021 unter der Ausschreibungsnummer 5228-EX.

Empfiehl unser Stellenangebot auch gerne weiter.