Service & Sicherheit

Verantwortliche Fachkraft für den betrieblichen Brandschutz mit Teamleitungsaufgaben (w/m/d)

Jetzt bewerben

Die Mobilität Berlins wandelt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unserer Zukunft. Wir entwickeln innovative Verkehrslösungen und bringen die Elektromobilität der Stadt voran. Mit uns kommen 728,5 Millionen Fahrgäste im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 15.700 Beschäftigten, die fahren, schweißen, planen, rechnen, controllen, einkaufen und kommunizieren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns einzusteigen? Wir suchen für die Stabsabteilung Arbeits-, Brand- und Umweltschutz (P-ABU) eine*n Mitarbeiter*in.

Die Stabsabteilung Arbeits-, Brand- und Umweltschutz bietet unternehmensweit eine lösungsorientierte, rechtssichere Beratung als Basis für verantwortungsvolles sowie nachhaltiges Handeln und ist ein*e verlässliche*r Partner*in in allen Fragen des Arbeitssicherheits-, Brandschutz- und Umweltschutzmanagements.

Deine Aufgaben

Du übernimmst die Funktion einer*eines Betriebsbeauftragten* für Brandschutz und erarbeitest sowie setzt Konzepte im Bereich Brandschutz um. Dabei führst du fachlich das Team Brandschutz und gibst richtungsweisende Impulse zur Umsetzung der strategischen Ziele des Gesamtbetriebs. 
Bist du interessiert? Dann steig bei uns ein. Dich erwarten spannende Aufgaben wie etwa:
- Du nimmst selbstständig die betriebsübergreifenden Aufgaben einer*s Betriebsbeauftragten für Brandschutz wahr.
- Du berätst und unterstützt den Vorstand und die Führungskräfte in allen Fragen des betrieblichen Brandschutzes und bist erste Ansprechperson zu Brandschutzthemen, auch zu denen ohne konkrete gesetzliche Vorgaben (z. B. Elektromobilität).
- Du berichtest an den Vorstand und erstellst Jahresberichte sowie Aktivitätspläne für Folgejahre.
- Du leitest die interne BVG-Brandschutzkommission.
- Du ermittelst Brand- und Explosionsgefahren und bist zuständig für Festlegungen und Überprüfungen der Organisationsstruktur im Brandschutz.
- Du führst Begehungen vor Ort durch und erarbeitest Entscheidungshilfen zur Brandschutztechnik.
- Du erstellst Konzepte, z. B. für interne Schulungen und Unterweisungen und führst Schulungen für die Beschäftigten durch.
- Du arbeitest u. a. mit Aufsichtsbehörden, Feuerwehren und weiteren Institutionen zusammen.
- Du gestaltest Arbeitsverfahren und den Einsatz von Arbeitsstoffen.

Deine Qualifikation

Wir suchen eine fachlich versierte und engagierte Führungspersönlichkeit mit einem abgeschlossenen Studium in einer ingenieursmäßigen Fachrichtung, z. B. Bauingenieurwesen sowie einschlägiger Berufserfahrung im Brandschutz. Solltest du kein Studium absolviert haben, besitzt du gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse basierend auf deiner Berufserfahrung. 

Zudem bringst du eine Brandschutz-Qualifikation nach den Anforderungen der Vereinigung zur Förderung des Deutsches Brandschutzes e.V. (vfdb) oder der Berufsgenossenschaften mit. Der Abschluss als Fachkraft für Arbeitssicherheit sowie Erfahrungen in der Leitung von Teams sind wünschenswert. 

Darüber hinaus verfügst du über umfassende Kenntnisse einschlägiger Gesetze, Verordnungen und Regelwerke (z. B. Bauordnung Berlin und Sonderbauten, Industriebau-Richtlinie, Arbeitsschutzgesetz, berufsgenossenschaftliches Recht und relevante DIN-Normen).

Du besitzt eine ausgeprägte Führungskompetenz und kannst deine Mitarbeiter*innen mit deinem integrativen und wertschätzenden Führungsstil motivieren und begeistern. Du arbeitest erfolgreich und kooperativ im Team zusammen und es gelingt dir auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren und auf unvorhergesehene Ereignisse souverän zu reagieren. Zu deinen Stärken gehören strategisches und konzeptionelles Denken. Du kommunizierst sicher und mit Fingerspitzengefühl auf allen Hierarchieebenen im Unternehmen und mit externen Partnern. Deine Überzeugungsfähigkeit verbindest du mit ausgeprägter Lösungsorientierung und einem hohen Maß an Engagement. Zudem arbeitest du erfolgreich und kooperativ im Team zusammen. Ein sicheres und verbindliches Auftreten rundet dein Profil ab.
Solltest du das hier geforderte abgeschlossene Studium nicht vorweisen können, wirst du zunächst in der nächstniedrigeren Entgeltgruppe - ausgehend von der tariflichen Einordnung der hier ausgeschriebenen Stelle - eingruppiert. Bei Feststellung der Gleichwertigkeit deiner Fähigkeiten und Kenntnisse wirst du dann entsprechend dieser Stelle eingruppiert.

Das bieten wir

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 12 TV-N Berlin. Darüber hinaus bieten wir dir viele Benefits und die Vorzüge eines zukunfts- und mitarbeiterorientierten Arbeitgebers. Teilzeitarbeit ist möglich.

Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 14.08.2022 unter der Ausschreibungsnummer 5775-EX.

Empfiehl unser Stellenangebot auch gerne weiter.