Service & Sicherheit

Expertin/Experte Aus- und Weiterbildung U-Bahn (w/m/d)

Jetzt bewerben Jetzt bewerben

Die Mobilität Berlins wandelt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unserer Zukunft. Wir entwickeln innovative Verkehrslösungen und bringen die Elektromobilität der Stadt voran. Mit uns kommen über eine Milliarde Menschen im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 15.300 Beschäftigten, die fahren, schweißen, planen, rechnen, controllen, einkaufen und kommunizieren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns einzusteigen? Wir suchen für die Abteilung Koordination Betrieb/Technik eine Mitarbeiterin/ einen Mitarbeiter (w/m/d).

Das Sachgebiet Betriebsschule in Moabit, welches in der Abteilung Koordination Betrieb/Technik angesiedelt ist, verantwortet die Aus- und Weiterbildung von Beschäftigten im Fahr- und Betriebsdienst U-Bahn.

Deine Aufgaben

In dieser Position bist du für die Erarbeitung von Ausbildungskonzepten für Zugprüferinnen/Zugprüfer (w/m/d), Arbeitszugfahrerinnen/Arbeitszugfahrer (w/m/d), Rangierfahrerinnen/Rangierfahrer (w/m/d) und in den Bahnanlagen tätiges Werkstattpersonal zuständig. Darüber hinaus führst du die Lehrgangs- und Prüfungsplanung der Betriebsschule U-Bahn durch.

Das bedeutet im Einzelnen:

- Du konzeptionierst und aktualisierst Ausbildungsrahmenpläne unter Berücksichtigung verschiedener Techniken und Baureihen der Fahrgastzüge und Betriebsfahrzeuge. Damit verbunden ist die Erstellung von Ausbildungs- und Schulungsunterlagen.
- Du führst Anforderungsanalysen mit internen und externen Kunden durch und erstellst Nachbildungskonzepte.
- Du schulst Fahrlehrerinnen/Fahrlehrer (w/m/d) sowie die oben genannten Berufsgruppen und vermittelst die in der Ausbildungsordnung vorgegebenen Kenntnisse und Fähigkeiten. Außerdem nimmst du eigenverantwortlich Prüfungen ab.
- Du planst und steuerst Lehrgänge und Prüfungen der Betriebsschule U-Bahn unter Berücksichtigung der Ressourcen. Hierfür stimmst du dich mit der Sachgebietsleitung Betriebsschule und allen betreffenden Fachbereichen ab.

 

Deine Qualifikation

Du verfügst über eine abgeschlossene Ausbildung als Zugprüferin/Zugprüfer (w/m/d) sowie über eine uneingeschränkte Fahrdiensttauglichkeit. Idealerweise kannst du zusätzlich eine Ausbildung als Fahrmeisterin/Fahrmeister (w/m/d) vorweisen und bringst Berufserfahrung als Fahrlehrerin/Fahrlehrer (w/m/d) mit. Die Ausbildereignung gemäß AEVO ist ebenfalls wünschenswert.

Weiterhin verfügst du über gute Kenntnisse zu:

- Schienenfahrzeugen, Bahnanlagen und zum Streckennetz
- Beladevorschriften und Ladungssicherung
- einschlägigen Gesetzen und Bestimmungen, z. B. PBefG, BOStrab, DVU, Signalbuch U-Bahn
- Ausbildungsrahmenplänen und -ordnungen
- berufspädagogischen Methoden
- MS Office und Datenbankanwendungen, insbesondere Excel

Zu deinen Stärken zählen deine konzeptionellen und planerischen Fähigkeiten sowie ein hohes Maß an Qualitätsorientierung. Du bist gut darin, Kunden-Anforderungen zu identifizieren und entsprechende Maßnahmen abzuleiten, außerdem bringst du ein Gespür für unterschiedliche Lernbedürfnisse mit. Durchsetzungsfähigkeit und Fairness runden dein Profil ab.

 

Das bieten wir

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 TV-N Berlin. Darüber hinaus bieten wir Ihnen viele Benefits und die Vorzüge eines zukunfts- und mitarbeiterorientierten Arbeitgebers. Teilzeitarbeit ist möglich.

Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 29.09.2020 unter Angabe der Ausschreibungsnummer 4117-EX.

Empfiehl unser Stellenangebot auch gerne weiter.