Kaufmännische Berufe

Volljuristin / Volljurist mit Schwerpunkt Verwaltungs- und Planungsrecht (w/m/d)

Jetzt bewerben

Wir suchen für die Stabsabteilung Recht zwei Mitarbeiter*innen. Unbefristet in Vollzeit (38 Stunden) oder Teilzeit, Vergütung nach Entgeltgruppe 14 TV-N Berlin (5.394,59€ - 6.003,03€, je nach Berufserfahrung), Arbeitsort: Holzmarktstraße 15-17 in 10179 Berlin.

 

Das wirst du an uns lieben

Wir sind der Herzschlag Berlins! Wir denken heute die Mobilität von morgen und gestalten gemeinsam mit dir unsere Hauptstadt nachhaltig. Für Mensch und Klima, mit Herz und Verstand.

•    zukunftssicherer Arbeitsplatz 
•    Work-Life-Balance (flexible Arbeitszeiten mit Freizeitausgleich, mtl. 10 Tage mobil arbeiten)
•    28 Tage Urlaub (steigend mit Betriebszugehörigkeit), + 24.12. frei
•    1.900 € Weihnachtsgeld pro Jahr und 600 € im Jahr 2024 für unser Gesundheitsportal (u.a. Sportkurse, Massagen)
•    persönlicher Fahrausweis
•    betriebliche Altersvorsorge (VBL)

 

Deine Aufgaben

Die Stabsabteilung Recht ist für die rechtliche Beratung und das Forderungsmanagement der BVG AöR und der Töchter zuständig. Dein Aufgabengebiet beinhaltet die Unterstützung und Beratung des Vorstandes sowie aller Bereiche, Abteilungen und weiterer Organisationseinheiten des gesamten Konzerns für alle verwaltungsrechtlichen Themen insbesondere des Bau- und Planungsrechts. 

•    Du bist juristisch verantwortlich für die Vorhaben auf dem Gebiet des Verwaltungs- und Planungsrechts
•    Du wirkst aktiv mit bei der Vorbereitung der Geltendmachung und Abwehr von öffentlich-rechtlichen Ansprüchen sowie der Reduzierung von Haftungsrisiken
•    Du übernimmst die juristische Begleitung der Bereiche bei sämtlichen Prozessen hinsichtlich aller verwaltungs- und planungsrechtlicher Angelegenheiten
•    Du erarbeitest abschließende, relevante, konzerninterne gutachterliche Stellungnahmen im Hinblick auf verwaltungs- und planungsrechtliche Themen 
•    Du übernimmst die juristische Begleitung von Planfeststellungsverfahren, inklusive der Prüfung von Unterlagen, Wahrnehmung sämtlicher notwendiger Termine, Fertigen von Stellungnahmen und unterstützt die juristische Umsetzung der Planfeststellungsbeschlüsse

 

Dein Profil

•    fachlich versierte und engagierte Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen juristischen Hochschulstudium (Zweites Staatsexamen/ Volljurist*in)
•    umfassende Kenntnisse und praktische Erfahrungen auf dem Gebiet des Verwaltungsrechts, insbesondere des Bau- und Planungsrechts (u.a. BauGB, PBefG) sowie in der Vorbereitung und Durchführung von Planfeststellungsverfahren

Zusätzlich freuen wir uns über
•    ausgeprägtes Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsstärke sowie sicher und souverän in der Kommunikation auf allen Hierarchieebenen im Unternehmen
•    konzeptionelle und analytische Denk- und Arbeitsweise, sicheres und verbindliches Auftreten sowie kooperativer Arbeitsstil
•    idealerweise Kenntnisse zu den Strukturen der Berliner Verwaltung

 

Steig ein…

und werde Teil unserer großen und bunten BVG. Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 06.06.2024 unter der Ausschreibungsnummer 8311-EX. Du hast Fragen? Dann melde dich einfach bei deiner Ansprechperson aus dem Recruiting-Team.

Die Mischung macht’s - Vielfalt für den gemeinsamen Erfolg! 15.830 Kolleg*innen aus 81 Nationen in 240 Berufen haben sich bereits für uns entschieden. Wir begeistern uns für unterschiedliche Menschen – unabhängig von Religion und Weltanschauung, Alter, sozialer Herkunft, sexueller Orientierung, ethnischer Herkunft und Nationalität sowie Geschlecht und geschlechtlicher Identität. Die Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen unterstützen wir aktiv. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund/-geschichte. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Deine Zukunft – deine BVG! 

Empfiehl unser Stellenangebot auch gerne weiter.