• Zur aktuellen Corona-SituationAuch in der aktuellen Corona-Situation freuen wir uns weiterhin über Bewerbungen und bitten um Verständnis für mögliche Verzögerungen.Mehr erfahreneast
  • Barrierefreiheit bei der BVGBarrierefreiheit: Interview mit Hanna Matthies, Beauftragte für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste bei der BVGMehr erfahreneast
  • 7.100 Impfungen bei der BVG Über 7.100 Impfungen für Berliner*innen und Kolleg*innenMehr erfahreneast
  • Fahrradfreundlicher Arbeitgeber in GoldFahrradfreundlicher Arbeitgeber in GoldMehr erfahreneast
  • Interview: Väter in FührungspositionenVäter in Führungspositionen: Interview mit Jakob Michael Heider, Leiter Bereichsstab JELBI bei der BVGMehr erfahreneast
  • Interview: Mütter in FührungspositionenMütter in Führungspositionen: Interview mit Jekaterina Cechini, Abteilungsleiterin für eCommerce und VertriebsinnovationenMehr erfahreneast

1 von 6

Auszubildende Michéle steht im Park Gleisdreieck. Ein Teil eines U-Bahnaquädukts ist im Hintergrund zu sehen.

„Die BVG bietet nach der Ausbildung eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten.“

Du interessierst dich dafür, wie eine Ausbildung bei der BVG abläuft? Lasse dich von Michèles Story inspirieren. Michèle steckt gerade mitten in der Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement – einem von insgesamt 13 verschiedenen Ausbildungsberufen bei der BVG. Sie gewährt dir einen Blick hinter die Kulissen ihres Alltags bei der BVG. Wir haben sie gefragt, warum sie sich für die BVG entschieden hat, was man als angehende Kauffrau oder angehender Kaufmann für Büromanagement bei der BVG unbedingt mitbringen sollte. Und was an der Ausbildung besonders ist.

Wieso hast du dich für eine Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement entschieden und wieso bei der BVG?

In einem Katalog für Studium und Ausbildungen bin ich auf den Beruf gestoßen. Durch die große Vielfalt, die der Beruf bietet, wurde mein Interesse geweckt. Zudem ist die kaufmännische Ausbildung eine gute Grundlage für meine weitere berufliche Laufbahn. Die BVG ist ein sicherer Arbeitgeber und bietet nach der Ausbildung eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten. Zusätzlich hat mich die tolerante Einstellung des Unternehmens gegenüber verschiedenen Kulturen, sozialen Herkünften und sexuellen Orientierungen begeistert.

Welche Eigenschaften sind für eine Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement besonders wichtig?

Bei der Ausbildung spielen viele Eigenschaften eine Rolle. Eine gute Kommunikationsfähigkeit ist enorm wichtig. In den meisten Fällen ist man im Sekretariat eingesetzt und bearbeitet telefonische Anliegen Zudem ist ein gutes Zahlenverständnis von Vorteil, da man viel mit Statistiken, Daten und Zahlen arbeitet. Gute Kenntnisse in Rechtschreibung und Grammatik spielen ebenfalls eine große Rolle. Auch die passende Ausdrucksweise ist in diesem Beruf wichtig. Außerdem ist es hilfreich, gute EDV-Kenntnisse zu haben.

Was zeichnet die Ausbildung bei der BVG deiner Meinung nach aus?

Die Ausbildung bei der BVG ist sehr abwechslungsreich. Während der Ausbildung durchläuft man viele verschiedene Abteilungen, Sachgebiete und Fachbereiche. Somit kann man sich ein besseres Bild über interne Prozesse verschaffen.

Ist die Berufsschule mit einer normalen Schule vergleichbar?

Nicht direkt, beim Thema Lernen und Klassenarbeiten sowie Tests sind beide ähnlich. Das Klassenklima ist aber anders, auf Grund der unterschiedlichen Altersgruppen. Jeder bringt unterschiedliche schulische bzw. berufliche Erfahrungswerte mit.

Beschreibe dich in drei Wörtern.

Hilfsbereit, freundlich und ehrgeizig.

Freie Ausbildungsstellen bei der BVG

Alle Jobs

Deine Vorteile bei der BVG

  • Gutes Gehalt, Fahrausweis und Altersvorsorge

    Wir bieten eine super Ausbildungsvergütung entsprechend des Tarifvertrags (TVAöD): 1. Ausbildungsjahr: 1.043 EUR 2. Ausbildungsjahr: 1.093 EUR 3. Ausbildungsjahr: 1.139 EUR 4. Ausbildungsjahr: 1.202 EUR Dazu kommen Weihnachtsgeld, betriebliche Altersvorsorge, VWL (Vermögenswirksame Leistungen) in Höhe von 13,29 € monatlich, persönlicher Fahrausweis und 400 EUR Prämie bei erfolgreicher Abschlussprüfung.

  • Übernahme nach der Ausbildung

    Echt fair: Die BVG übernimmt dich nach der Ausbildung für mindestens 1 Jahr und 1 Tag. Bei sehr guten Leistungen sogar unbefristet. Und wir bieten ein Förderprogramm für ausgelernte Azubis, mit dem du dich nach der Ausbildung z. B. durch ein Studium weiterbilden kannst.

  • Tolles Team und super Betreuung

    Unsere 470 Azubis werden von erfahrenen Ausbilder*innen individuell betreut. Für deine Interessen und Anliegen als Azubi im Unternehmen macht sich zudem die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) stark.

  • Action, Fun, Auslandspraktikum

    Unseren Azubis bieten wir die Möglichkeit, an einem 8-wöchigen Auslandspraktikum teilzunehmen. Spaß und coole Action bringen außerdem unsere Kennenlernfahrt, die Projektfahrt nach Blossin und der Azubi-Cup im Fußball & Volleyball.

  • Ausbildungszentrum

    Fräsen, Schweißen, Drehen – und noch mehr Lernmöglichkeiten an nur einem Ort: ein eigenes Ausbildungszentrum für unsere gewerblich-technischen Ausbildungsberufe am Olympiastadion.

Dein Traumjob ist heute nicht dabei? Abonniere den Job-Alert und wir senden dir passende Jobangebote!

Die Datenschutzhinweise zu unserem Job-Alert findest du unter BVG.de/Datenschutz.