Kaufmännische Berufe

Sachgebietsleiterin / Sachgebietsleiter (w/m/d) HR Services (Entgelt)

Die Mobilität Berlins wandelt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unserer Zukunft. Wir entwickeln innovative Verkehrslösungen und bringen die Elektromobilität der Stadt voran. Mit uns kommen über eine Milliarde Menschen im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 14.660 Beschäftigten, die fahren, schweißen, planen, rechnen, controllen, einkaufen und kommunizieren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns einzusteigen? Wir suchen für die Abteilung Service & Beratung eine Sachgebietsleitung (w/m/d).

Die Abteilung Services & Beratung ist unter anderem für die Entgeltabrechnung und die Personaladministration für ca. 12.000 Beschäftigte der BVG verantwortlich.

Deine Aufgaben

Als Sachgebietsleiterin bzw. Sachgebietsleiter für HR Services (Entgelt) bist du maßgeblich für die Vorbereitung, Umsetzung, das Controlling, Reporting sowie Monitoring der folgenden HR-Produkte zuständig:
Betriebliche Altersversorgung, Ruhegeld, Beihilfen, Reisekostenabrechnung, Sozial- und Ortszuschlag, Pfändungen und Abtretungen sowie geldwerter Vorteil.

In diesem Rahmen umfassen deine Aufgaben im Detail:
- Du bist für die Einhaltung, Aktualisierung und operative Umsetzung der gesetzlichen und betrieblichen Regelungen verantwortlich.
- Du stehst im Austausch mit internen Abteilungen und externen Institutionen.
- Du erarbeitest Kennzahlen und Service Level Vereinbarungen, stimmst diese ab, führst sie ein und stellst anschließend deren Umsetzung sicher.
- Du übernimmst die Personalverantwortung für 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d) des Sachgebietes.

Deine Qualifikation

Du verfügst über einen Hochschulabschluss mit dem Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre (steuerliche Vertiefung) oder mit dem Schwerpunkt Sozialversicherungsrecht sowie einschlägige relevante Berufserfahrung oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten aufgrund entsprechender Berufserfahrung.

Du konntest bereits erste Führungserfahrung sammeln und bringst umfassende Kenntnisse zu den relevanten Gesetzen und Regelungen mit (Betriebsrentenstärkungsgesetz, Pfändungsrecht, Einkommenssteuergesetz, Bundesreisekostengesetz etc.). Erfahrungen und Kenntnisse im Entgeltservice sind wünschenswert.

Deine positive Grundhaltung verbindest du mit ausgeprägter Kunden- und Lösungsorientierung. Du arbeitest erfolgreich und kooperativ im Team zusammen und bist in hohem Maß daran interessiert, bestehende und neue Themen mitzugestalten. Du kommunizierst sicher und souverän auf allen Hierarchieebenen im Unternehmen und verfügst über ein hohes Maß an Urteilsvermögen. Eine ausgeprägte Beratungskompetenz rundet dein Profil ab.

 

Das bieten wir

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TV-N Berlin. Darüber hinaus bieten wir dir viele Benefits und die Vorzüge eines zukunfts- und mitarbeiterorientierten Arbeitgebers. Teilzeitarbeit ist möglich.

Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 20.08.2019 mit Angabe deiner Gehaltsvorstellung unter der Ausschreibungsnummer 3304-EX.

Empfehle unser Stellenangebot auch gerne weiter.