Ingenieurwesen

Ingenieurin/Ingenieur (w/m/d) für Verkehrswegebau

Die Mobilität Berlins wandelt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unserer Zukunft. Wir entwickeln innovative Verkehrslösungen und bringen die Elektromobilität der Stadt voran. Mit uns kommen über eine Milliarde Menschen im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 14.660 Beschäftigten, die fahren, schweißen, planen, rechnen, controllen, einkaufen und kommunizieren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns einzusteigen? Wir suchen für die Infrastruktur unserer Fahrwege engagierte Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter (w/m/d).

Der Bereich Fahrwege betreut sämtliche Strecken von U- und Straßenbahnen sowie der Buslinien im Stadtgebiet Berlin.
Für deinen Einsatz in der Abteilung Bautechnische Anlagen Straßenbahnen gibt es vielfältige Möglichkeiten

Deine Aufgaben

Du bist im Wesentlichen für die Gesamtabwicklung von komplexen Projekten in der Errichtung und Instandhaltung von Gleisbautechnischen Anlangen (Gleise, Weichen, Haltestellen und Nebenanlagen) verantwortlich.

Deine Aufgaben im Detail:

- Du erstellst Planungsunterlagen unter fachlichen und finanzplanerischen Gesichtspunkten.
- Du führst Ausschreibungen einschließlich der Bewertung der Angebote durch, wirkst bei der Auftragsvergabe mit und wickelst sämtliche Angelegenheiten für schwierige Projekte einschließlich Überwachung und Rechnungsprüfung ab.
- Du führst Verhandlungen mit baubeteiligten Fachabteilungen und Auftragnehmern durch sowie überwachst Vertragsfristen bzw. Bauabschnittstermine und die Wirtschaftlichkeit einzelner Bauabschnitte.
- Du nimmst Anlagen in Betrieb, erstellst Bedienungsanweisungen und bist für die Einhaltung gesetzlicher und innerbetrieblicher Vorgaben sowie des Brand- und Umweltschutzes verantwortlich.

Deine Qualifikation

Neben deinem abgeschlossenen Studium der Fachrichtung Verkehrswegebau konntest du dir umfassende Kenntnisse im Gleis- und Straßenbau aneignen. Zudem bringst du Kenntnisse im Planungsrecht und in der Budgetplanung mit.
Darüber hinaus verfügst du über fundierte Kenntnisse der technischen Regelwerke, Bestimmungen und Gesetze, z. B.:

- Bau- und Lärmverordnung Berlin
- BOStrab
- HOAI, VOB
- Spurführungsrichtlinien des VDV
- VDV-Oberbaurichtlinien
- Oberbauvorschriften der DB AG
- UVV, DGUV, LHO

Die Tauglichkeit für Tätigkeiten im Gleisbereich gemäß BOStrab ist eine zwingende Voraussetzung.
Du überzeugst durch Engagement und arbeitest selbständig, qualitäts- und ergebnisorientiert. Freude an Teamarbeit und Flexibilität runden dein Profil ab.

Solltest du den hier geforderten Abschluss der Fachrichtung Verkehrswegebau nicht vorweisen können, kann nach einem tarifvertraglich festgelegten Zeitraum (Anlage 1 zum TV-N Berlin) eine sogenannte Feststellung der Gleichwertigkeit mit diesem Abschluss erfolgen. In der Zwischenzeit erfolgt eine abweichende Vergütung. Bei Feststellung der Gleichwertigkeit wirst du dann entsprechend dieser Stelle höher eingruppiert.

Das bieten wir

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TV-N Berlin. Darüber hinaus bieten wir dir viele Benefits und die Vorzüge eines zukunfts- und mitarbeiterorientierten Arbeitgebers. Teilzeitarbeit ist möglich.

Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung mit Angabe deiner Gehaltsvorstellung unter der Ausschreibungsnummer 3196-EX.

Empfehle unser Stellenangebot auch gerne weiter.